Interim Management Ambassadors

Eine Initiative von Bühler Management

Die Interim Management Ambassadors sind eine Interessensgemeinschaft von interimistisch tätigen Top Executives und Unternehmern aus allen Funktionsbereichen und Branchen. Unser gemeinsames Ziel ist es die Arbeitsform Interim Management zu fördern. Die „Interim Management Ambassadors“ ist eine Initiative von BÜHLER MANAGEMENT.

Unsere Vision ist, dass Interim Management zu einer gleichwertigen Arbeitsform wie Fixanstellungen oder befristete Arbeitsverträge wird. Dieses Instrument gehört bei den Entscheidungsträgern selbstverständlich zum Set der Lösungsmöglichkeiten, wenn es um Themen des Human Capital Management geht.

Interim Management als Arbeitsform der Zukunft

Die Rahmenbedingungen sind gegeben:

Flexibilität und Mobilität

Flexibilität und Mobilität sind globale Megatrends. Ermöglicht und forciert werden diese durch die digitale Konnektivität, also den Einsatz von neuen Technologien. Arbeitsplätze werden zunehmend räumlich flexibel gestaltet (Telearbeitsplätze, Remote Working etc.). Herkömmliche Job Systeme verlieren an Bedeutung. Das professionelle Leben in einem einzigen Unternehmen zu verbringen und dann in Pension zu gehen ist vorbei.

Arbeits- und wirtschaftliches Umfeld

Personalkosten stellen im tertiären Sektor den größten Kostenblock dar. Und es gibt einen ständig steigenden Ergebnisdruck in den Unternehmen. Ergebnisverbesserungen können oft nur durch eine Reduktion der Personalkosten realisiert werden. Gleichzeitig nehmen aber die Aufgaben auch bei reduziertem Personalbestand zu. Und damit steigen Arbeitsbelastung und Druck auf die einzelnen Arbeitnehmer.

Zahlreiche Top Executives haben nach einer erfolgreichen Karriere im Corporate Umfeld den Wunsch nach mehr Selbstbestimmung, Flexibilität und einer ausgewogenen Work-Life Balance und entscheiden sich für diese Arbeitsform.

Durch die Megatrends verändern sich klassische Geschäftsmodelle. Personaldienstleistungen seien hier nur stellvertretend für viele andere Branchen erwähnt. Das klassische Executive Searching oder Head Hunting funktioniert nicht mehr wie bisher. Nur jene Marktteilnehmer, die ihre Geschäftsmodelle rasch anpassen, werden erfolgreich bestehen können. Weitere Beispiele für Industrien die seit Jahren unter erheblichem Anpassungsdruck stehen sind Druck und Medien bzw. Werbung.

Interim Management als Arbeitsform der Zukunft

Interim Manager bieten den Unternehmen

  •  eine bedarfsorientierte, maximale Flexibilität im Management von Humanressourcen,
  • eine Variabilisierung der Personalkosten und
  • eine Unterstützung in der Erreichung der Unternehmensziele.

Interim Manager sind selbständige Unternehmer, die einen Gewerbeschein besitzen und freiberuflich tätig sind. Sie müssen einen entsprechenden nationalen und internationalen Track Record haben, um in diesem Markt reüssieren zu können. Das oberste Ziel sowohl von Interim Managern und Bühler Management ist es Kundenaufträge erfolgreich abzuwickeln. Jeder Interim Manager und auch Ihr Provider arbeiten stets für exzellente Referenzen.

Die Herausforderungen

Die größten Herausforderungen für Interim Manager sind, dass sie in vielen Unternehmen noch als zu teuer wahrgenommen werden und Bedenken hinsichtlich der vollumfänglichen Akzeptanz durch das Management bestehen.

Unser Ziel ist es alle Anspruchsgruppen über das Thema Interim Management zu informieren und aufzuklären. Wir wenden uns an Unternehmen, Verbände, Interessensvertretungen und die öffentliche Hand. Damit stellen wir eine wachsende Akzeptanz sicher und forcieren gemeinsam das Arbeitsmodell Interim Management.

Diese Ziele wollen wir durch eine integrierte Kommunikation über alle adäquaten Medien erreichen. Dabei kommt den einzelnen Ambassadors in der Kommunikation eine ganz besondere Bedeutung zu.

Die Bühler Interim Management Ambassadors

Gerne für Sie da

NameBrancheFunktion
Mag. Braunegger BernhardIT, langlebige Consumer Goods und Luxusgüter, DienstleistungenGeschäftsführung, Business Development, Marketing & Sales, Strategie
MMag. Bühler Maria Th.Dienstleistungen, Systemgastronomie, internationales Kongress-Management, Umwelttechnik, Industrie, Start up, Consumer Goods, OTCGeschäftsführung, Project Management, Marketing & Sales, Public Relations, Sanierung, Merger & Acquisitions
Mag. Danler Renate J.Kongress-Management, Events, Tourismus, Kultur, InternationalisierungGeschäftsführung, Project Management, Netzwerke, Lobbying
MBA Endl ChristianIndustrie, Telco, AutomotiveFinanz, kaufmännischer Leiter, Geschäftsführung
Mag. Grabner ChristophMetall- und Stahlverarbeitung, Maschinenbau, Bank, Umwelttechnik, langlebige Consumer GoodsGeschäftsführung, Merger & Acquisitions, Finanzierung, Schwerpunkt Südostasien
Mag. Gruber MatthiasIndustrie, FoodGeschäftsführung, Business Development, Strategie, Merger & Acquisitions
Dkfm. Lettmann SiegfriedFamilienunternehmen, elektrotechnische und metallurgische Industrie, MaschinenbauGeneral Management in KMU, Marketing & Sales
Dipl.-Kfm. Maron HenrykPetrochemie, Consumer GoodsHuman Resources
Dr. Mörz SiegfriedProduktion, Industrie, DienstleistungenM&A, Project Management, Akquisition, Financial, Engineering, Strategie
DI Neef HubertusMaschinen- und Anlagenbau, Automotive, MetallurgieProject- und Prozessmanagement, Quality Management, Risk Management, Merger & Acquisitions
Dr. Ottitsch FranzMaschinenbau, Automation, Hotellerie, GlasindustrieGeschäftsführung, techn. Leiter, Research & Development
Mag. Patschg RudolfIndustrie, ITGeschäftsführung, Human Resources
Mag. Peller GerhardHigh Tech, Luftfahrt, Elektronische Industrie, HolzCEO, CFO, COO, M&A, Advisory Services
Dr. Pollak AndreaIndustrie, Tourismus, Banken, FoodAdvisory Services
DI Praxmarer PeterAnlagenbau, Technologie, IVFMerger & Acquisitions KMU, CRO, Turn Around, Entwicklung, Vertrieb
MBA Rott ManuelaUnternehmensberatung, Industrie, DienstleistungenFinance
DI Wojta GünterIndustrie, DienstleistungenStrategie, Reorganisation, Start up